Die Schmuckdesignerin Katharina Sigel fertigt in ihrem Atelier Colliers und Ketten an.

Alle Ketten und Colliers zeichnen sich durch eine elegante Schlichtheit ihrer klaren Formen und Farben aus. Sie schmücken Frau sowohl im Alltag wie auch zu besonderen Anlässen.

 

Der Begriff „Collier“ kommt aus dem Französischen. Übersetzt bedeutet er Halsschmuck, Halskette oder auch Halsband. Colliers erhalten sie in den verschiedensten Ausführungen: Tiffany-Technik, Vitrofusion und mit Glasperlen.

 

 

Die meisten Ketten sind mit versilberten Komponenten, Verschlüssen oder Reifen erhältlich. Auf Wunsch kann auch 925 Silber verwendet werden.